Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Frühling in Salzburg: Bleibt der Schnee komplett aus?

Der Frühling ist im Bundesland Salzburg bereits im vollen Gange. Aktivnews
Der Frühling ist im Bundesland Salzburg bereits im vollen Gange.

Kommt diesen Winter noch der Schnee? Diese Frage stellen sich vermutlich viele bei den aktuellen Temperaturen. Sogar Schneeglöckchen, Krokusse, Gänseblümchen und Co. strecken bereits die Köpfe aus der Erde.

Manche freuen sich über die milden Temperaturen, andere klagen über den ausbleibenden Winter. In weiten Teilen Salzburgs ist der Frühling schon im vollen Gange. Die Bäume haben Triebe, die Maiglöckchen fangen an zu blühen und das Gezwitscher der Vögel lässt Frühlingsgefühle aufkommen.

Die Wintermonate Dezember und Jänner verliefen mit einer Temperaturabweichung von bis zu 6 Grad vom Durchschnittswert deutlich zu warm. Auch im Februar, dem letzten Wintermonat, setzte sich die milde Witterung bisher fort.

Prognosen bleiben sonnig

Ob der Winter dieses Jahr überhaupt noch nach Salzburg kommt, ist unklar. Im Volksmund hört man oft, dass sich ein milder Winter im Frühling rächt. Deswegen wird den Meteorologen zurzeit häufig die Frage gestellt, ob uns nach dem milden Winter denn Kälte und Schnee im Frühling bevorstehen. Momentan rechnet kaum noch jemand damit und auch die Prognosen prophezeien für die kommenden Tage sonnige und milde Verhältnisse.

Auf Regen folgen wieder milde Temperaturen

Freundlich beginnt die kommende Woche, ab Mittwoch gestaltet sich das Wetter jedoch etwas unbeständiger mit mehr Wolken und Regen. Es bleibt aber mild, bis Freitag steigen die Tageshöchstwerte jeden Tag über zehn Grad, so die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Nur im Lungau bleibt es dabei etwas kühler. (S24/ APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 12:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/fruehling-in-salzburg-bleibt-der-schnee-komplett-aus-44848633

Kommentare

Mehr zum Thema