Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Frühlingsbeginn wird sommerlich: 24 Grad in Salzburg!

Mit dem Frühlingsbeginn am Donnerstag klettern die Temperaturen in Salzburg gleich auf 24 Grad. dpa
Mit dem Frühlingsbeginn am Donnerstag klettern die Temperaturen in Salzburg gleich auf 24 Grad.

Meteorologisch gesehen hat der Frühling bereits am 1. März begonnen, auch das Wetter hat sich in den vergangenen Tagen bereits von seiner frühlingshaften Seite gezeigt. Am 20. März, wenn die Sonne um 17:58 Uhr genau über dem Äquator steht, beginnt nun auch aus astronomischer Sicht der Frühling. Und der Frühling beginnt sommerlich.

Zum Frühlingsbeginn versprechen uns die Meteorologen vom Wetterdienst UBIMET das passende Wetter. „Von früh bis spät gibt es in ganz Österreich viel Sonnenschein und nur wenige, harmlose Wolken", so Meteorologe Thomas Rinderer. Mit zunehmend föhnigem Südwestwind steigen die Temperaturen dabei kräftig in die Höhe. „In allen Bundesländern erwarten wir Höchsttemperaturen jenseits der 20-Grad-Marke.

Im Flach- und Tennengau am wärmsten

„Am wärmsten wird es dabei im Flach- und Tennengau, hier klettert das Quecksilber auf fast schon sommerliche 24 Grad", berichtet der Wetterexperte. Auch am Freitag und Samstag hält das sonnige und warme Wetter an, am Sonntag stellt sich dann aus heutiger Sicht jedoch wechselhaftes Wetter ein.

Wie das Wetter in Ihrer Gemeinde wird, sehen Sie HIER.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 05:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/fruehlingsbeginn-wird-sommerlich-24-grad-in-salzburg-44976202

Kommentare

Mehr zum Thema