Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Gewalt im Salzburger Nachtleben

Faustschlag, Gewalt Bilderbox
Schlägereien forderten Verletzte in Salzburg.

Ein 53-Jähriger hat am Samstagabend Polizisten in der Stadt Salzburg bedroht, sie mit offener Tuberkulose (TBC) zu infizieren. Der Mann wollte damit seine Festnahme verhindern. Zudem haben Schlägereien in der Nacht auf Sonntag zwei Verletzte gefordert, berichtete die Polizei.

Die Polizei wurde verständigt, weil ein 53 Jahre alter Türke einen 24-jährigen Landsmann in der Innsbrucker Bundesstraße mit dem Umbringen bedrohte, wenn dieser nicht sofort geliehenes Geld zurückbezahlt. Beamten erwischten den Verdächtigten in unmittelbarer Nähe zum Tatort und nahmen ihn fest. Daraufhin drohte der 53-Jährige den Polizisten, sie mit TBC zu infizieren.

TBC bei Mann nicht ausgebrochen

Die Beamten ließen sich davon nicht beeindrucken und der Festgenommene wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus gebracht. Dort stellten die Ärzte fest, dass der Mann zwar unter TBC leide, aber die Krankheit noch nicht ausgebrochen sei und damit eine Ansteckung ausgeschlossen werden kann. Der 53-Jährige wurde zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht. Er wird wegen gefährlicher Drohung und Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt.

Verletzte bei Schlägereien

In einem Lokal in Wals (Flachgau) ereignete sich kurz nach Mitternacht ein Streit zwischen mehreren Jugendlichen. Ein 18-jähriger Flachgauer wurde dabei im Bauchbereich durch mehrere Faustschläge verletzt. Sein 16-jähriger Freund verteidigte ihn und versetzte einem der bisher unbekannten Täter ebenfalls einen Faustschlag, woraufhin diese flüchteten. In beiden Fällen laufen die polizeilichen Ermittlungen.

Kurz nach 4 Uhr kam es in einem Lokal in der Landeshauptstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Als die Polizei eintraf, waren nur mehr das 20-jährige Opfer und ein Zeuge da. Beide gaben an, dass es im Lokal zu einer Rauferei gekommen ist, bei der dem 20-jährigen Salzburger mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. Der junge Mann klagte über Schwindel und starke Schmerzen und wurde ins Spital gebracht.

(APA)

(Quelle: APA)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.09.2019 um 07:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/gewalt-im-salzburger-nachtleben-65883793

Kommentare

Mehr zum Thema