Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

11-Jähriger löst Großbrand in Maschinenhalle aus

Ein Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zerstörte am Sonntag ein Wirtschaftsgebäude bei Traunreut (S24 hat berichtet). Nun konnte die Bayerische Polizei die Ursache klären. Ein 11-jähriges Kind hatte gezündelt.

Das Feuer verursachte einen Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro. Schon während der Löschaktion der Feuerwehr wurde bekannt, dass sich unmittelbar vor Ausbruch des Brandes zwei 11-jährige Buben aus Traunreut zum Spielen auf dem Bauernhof aufgehalten haben.

In der Befragung gab nun ein Junge zu, in der Maschinenhalle mit Zündhölzern hantiert zu haben, wobei das dort gelagerte Stroh in Brand geriet und das Feuer schließlich auf die gesamte Halle übergriff.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 05:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/11-jaehriger-loest-grossbrand-in-maschinenhalle-aus-59262478

Kommentare

Mehr zum Thema