Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

16-Jährige ergaunerten in OÖ Geld mit falscher Spendensammlung

Zwei 16-Jährige sind am Freitagnachmittag im Bezirk Wels-Land als falsche Spendensammler aufgeflogen. Die beiden Burschen hatten sich in Marchtrenk und in Holzhausen als Mitarbeiter einer Non-Profit-Organisation (NGO) ausgegeben.

Dabei gingen sie von Haustür zu Haustür, um Geld zu erbitten. Auf diese Wiese erschlichen sie sich 40 Euro. Unter Verdacht gerieten die beiden, da sie bei ihrer Sammlung keine entsprechende Uniform der Organisation getragen hatten, berichtete die Polizei am Samstag. Das Formular für ihre Spenden-Aktion hatten sie sich aus dem Internet heruntergeladen. Gegenüber der Polizei gaben sie an, dass sie das Geld für private Zwecke verwenden wollten. Die beiden Tatverdächtigen wurden angezeigt. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 03:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/16-jaehrige-ergaunerten-in-ooe-geld-mit-falscher-spendensammlung-59323183

Kommentare

Mehr zum Thema