Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

17-jährige Mopedlenkerin prallt frontal gegen Pkw

Eine 17-jährige Mopedlenkerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Bilderbox
Eine 17-jährige Mopedlenkerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstagmittag im Gemeindegebiet von St. Peter am Hart (Bezirk Braunau) zwischen einem Moped und einem Pkw. Eine 17-Jährige wurde dabei schwer verletzt, sie besaß keinen Führerschein.

Gegen 12.10 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet von St. Peter am Hart auf der Hagenauer Landesstraße der Unfall zwischen dem Auto und dem Moped. Die 17-jährige Mopedlenkerin aus St. Peter geriet aus noch unbekannter Ursache in einer unübersichtlichen Kurve auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines ebenfalls aus St. Peter stammenden 69-jährigen Pensionisten.

17-Jährige hatte keinen Führerschein

Beide Fahrzeuglenker wurden an der Unfallstelle vom Notarzt Braunau versorgt. Die Mopedlenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der 69-Jährige konnte das Krankenhaus, laut Polizeibericht, wieder verlassen. Im Zuge der Erhebungen wurde festgestellt, dass die Mopedlenkerin keinen Führerschein besitzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 10:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/17-jaehrige-mopedlenkerin-prallt-frontal-gegen-pkw-45075124

Kommentare

Mehr zum Thema