Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

17-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Waldkraiburg

Ein 17-jähriger Altöttinger erlag seinen Verletzungen nachdem er mit seinem Pkw in Waldkraiburg frontal gegen einen Baum geprallt war.

Der 17-Jährige aus Altötting fuhr mit seinem Pkw von Mühldorf kommend die Staatsstraße 2352 in Richtung Waldkraiburg. Kurz vor der Einmündung Grenzweg wollte er nach einer leichten Linkskurve offenbar einen vor ihm fahrenden weißen Pkw überholen. Auf Höhe der Einmündung Grenzweg kam es zu einer Berührung mit einem entgegenkommenden Pkw eines 58-jährigen Waldkraiburgers. Dieser wurde dabei nach rechts ins Bankett abgedrängt und der Fahrer trug dabei leichte Verletzungen davon.

Der 17-Jährige konnte nach der Kollision seinen Pkw nicht mehr kontrollieren, schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und erlitt bei der Kollision mit dem Baum tödliche Verletzungen. Sein Beifahrer, ein 20-jähriger Altöttinger erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum transportiert. An dem Pkw entstand ebenfalls Totalschaden.

Zur Bergung der beiden eingeklemmten Personen waren die umliegenden Feuerwehren mit technischem Gerät im Einsatz. Wegen der Bergung war die Staatsstraße bis zirka 10 Uhr gesperrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 08:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/17-jaehriger-stirbt-bei-verkehrsunfall-in-waldkraiburg-59256304

Kommentare

Mehr zum Thema