Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

18-Jährige stürzt in Berchtesgaden von Pferd: Verletzt

Die Reiterin wurde verletzt abtransportiert. Aktivnews
Die Reiterin wurde verletzt abtransportiert.

Eine 18-jährige Reiterin wurde am Freitag in Berchtesgaden von ihrem Pferd abgeworfen und verletzt. Die junge Frau musste in das Klinikum Bad Reichenhall gebracht werden.

Die 18-Jährige war zusammen mit drei Freundinnen auf Haflingerpferden über den breiten Weg oberhalb des Bergwerkes geritten, als das Tier sie abwarf. Die Reiterin stürzte auf den harten Weg. Sie klagte über Schmerzen an der Wirbelsäule. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde sie in das Klinikum Bad Reichenhall gebracht. Diese stürzte auf den hatten Weg und klagte anschließend über starke Schmerzen in der Wirbelsäule.

(Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 07:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/18-jaehrige-stuerzt-in-berchtesgaden-von-pferd-verletzt-44992723

Kommentare

Mehr zum Thema