Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

200 Kilo Rohling fällt auf die Hand eines Arbeiters

Ein 47-Jähriger aus Sankt Georgen im Attergau wurde am Montagnachmittag von einem 200 Kilo schweren Gussrohling schwer an seiner linken Hand verletzt.

Beim Versuch einen 200 Kilo schweren Gussrohling auf mit einem Kran auf den Spanntisch einer CNC-Fräsmaschine zu heben wurde ein 47-Jähriger in Mondsee in Oberösterreich schwer an seiner linken Hand verletzt. Die neuwertige Hebeschlaufe am Kran war plötzlich gerissen und der Rohling fiel auf den Spanntisch und die linke Hand des Arbeiters aus Sankt Georgen im Attergau.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 6 ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 06:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/200-kilo-rohling-faellt-auf-die-hand-eines-arbeiters-59240095

Kommentare

Mehr zum Thema