Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

21-jähriger Pkw-Lenker prallt in Brückenpfeiler: Tot

Tödlich endete die Kollision mit einem Brückenpfeiler in Neuötting (Lkr. Altötting) für einen 21-jährigen Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch.

Kurz nach 01.00 Uhr fuhr der 21-Jährige Altöttinger mit seinem Pkw auf der Landshuter Straße stadtauswärts. Kurz nach dem Ortsende, auf gerader Strecke, kam er mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Brückenpfeiler. Der Pkw wurde extrem deformiert und bis zum Fahrersitz hin eingedrückt.

21-Jähriger dürfte nicht angegurtet gewesen sein

Der 21-Jährige, der nach bisherigem Ermittlungsstand nicht angegurtet war, verstarb noch an der Unfallstelle, meldet die bayerische Polizei in einer Aussendung. Der anwesende Notarzt des Kreisklinikums Altötting konnte nur noch seinen Tod feststellen. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein eine Obduktion sowie ein technisches Gutachten angeordnet.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 07:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/21-jaehriger-pkw-lenker-prallt-in-brueckenpfeiler-tot-59357425

Kommentare

Mehr zum Thema