Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

24-Jähriger von Pkw angefahren und getötet

Ein 24-jähriger Lagerarbeiter wurde Donnerstagnacht auf der B3 bei Treul von einem Pkw angefahren und auf ein Feld geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein betrunkener 24-Jähriger wurde in der Nacht auf Freitag auf der B3 bei Treul von einer 46-jährigen Pkw-Lenkerin angefahren und getötet.

24-Jähriger öffnete Autotür

Der Lagerarbeiter wurde von seinen Freunden von einer Firmenfeier in Feldkirch an der Donau abgeholt, um nach Amstetten zu einer anderen Feier zu fahren. Während der Fahrt öffnete der 24-Jährige mehrmals die Autotür, weshalb der Fahrer an der Pulgarner Kreuzung anhielt. Der betrunkene 24-Jährige stieg aus und lief auf einen Acker neben der Straße.

24-Jähriger kletterte über Leitschiene

Anhand der Spuren dürfte er dann über die Leitschiene der B3 geklettert sein, wo er dann von der Pkw-Lenkerin erfasst und in den Acker zurückgeschleudert wurde. Der 24-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, meldet die Polizei.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 03:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/24-jaehriger-von-pkw-angefahren-und-getoetet-59280661

Kommentare

Mehr zum Thema