Jetzt Live
Startseite Grenznah
Erneute Suchaktion mit Heli

24-Jähriger bleibt am Hochkalter verschollen

Massive Schneefelder in den Rinnen

Der seit 17. September vermisste Bergsteiger am Hochkalter bleibt weiterhin verschollen. Eine erneute Suchaktion verlief ohne Erfolg, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der bereits seit dem 17. September im Bereich des 2.605 Meter hohen Hochkalter in Ramsau bei Berchtesgaden (Lkr. BGL) vermisste Bergsteiger aus Hannover konnte bislang immer noch nicht aufgefunden werden. Trotz des warmen herbstlichen Wetters halten sich in den abzusuchenden Rinnen auf 2.400 Höhenmetern noch massive Schneefelder.

Hochkalter BRK BGL
Einsatzkräfte während der Suchaktionen am Hochkalter in den Berchtesgadener Alpen.

Hubschrauber am Hochkalter im Einsatz

Eine erneute 45-minütige Absuche mit dem Polizeihubschrauber und zwei Polizeibergführern an Bord, erbrachten keine neuen Erkenntnisse. Falls es das Wetter zulässt und kein Neuschnee dazukommt, wird die Suche in der nächsten Zeit immer wieder fortgesetzt, berichtet die Exekutive am Donnerstag in einer Aussendung.

Bergsteiger am Hochkalter vermisst Bergwacht Ramsau
Der am Hochkalter verunglückte Bergsteiger wird weiter vermisst.

Vermisstensuche am Hochkalter erneut unterbrochen

Der am Samstag verunglückte Bergsteiger (24) auf dem Hochkalter im benachbarten Bayern konnte noch immer nicht gefunden werden. Auch eine kurzfristige Suchaktion mit einem Hubschrauber am Montag …

Bergsteiger hat noch selbst Hilfe gerufen

Der Deutsche setzte am Samstagnachmittag selbst einen Notruf vom Hochkalter ab. Demnach war er beim Anstieg auf etwa 2.400 Meter Seehöhe abgerutscht und dabei in schwieriges absturzgefährdetes Gelände gekommen. Er gab er an, sich bei dem Sturz beide Arme gebrochen sowie eine Kopfverletzung zugezogen zu haben. Eine großangelegte Suchaktion musste wegen der schlechten Wetterlage unterbrochen werden. Und auch alle weiteren – großangelegten – Suchen brachten keine Ergebnisse.

Suchaktion Hochkalter BRK BERCHTESGADENER LAND
Die Suche nach dem Verunglückten am Hochkalter wird fortgesetzt, sobald es die Bedingungen zulassen. 

24-Jähriger sitzt verletzt am Hochkalter fest

Seit Samstagnachmittag wird ein 24-jähriger Bergsteiger am Hochkalter in den Berchtesgadener Alpen vermisst. Die Suche musste am Sonntag wetterbedingt ohne Erfolg abgebrochen werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.03.2023 um 05:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/24-jaehriger-weiter-am-hochkalter-verschollen-128020006

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema