Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

25-Jähriger randalierte erneut im Drogenrausch

Ein 25-jähriger Mann wurde am Sonntag erneut im Drogenrausch von der Polizei aufgegriffen. Der Mann hatte erst in der Nacht auf Freitag für Randale in Bad Reichenhall gesorgt.

Erst am Donnerstag hatte er Polizei und Rotes Kreuz gefordert, als er im Drogenrausch randalierte. Am Sonntagnachmittag mussten die Einsatzkräfte erneut ausrücken, da der 25-Jährige im Rausch mit dem Fahrrad gestürzt war.

Fahrradfahrer riefen am Sonntagnachmittag bei der Integrierten Leitstelle an und teilten mit, dass ein Radler am Saalachradweg gestürzt sei. Die Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes fand einen bewusstlosen 25-Jährigen vor, der nach kurzer Zeit wieder aufwachte und zu randalieren begann.

Die hinzugerufene Polizeistreife erkannte den amtsbekannten 25-jährigen Drogenkonsumenten: Der Mann hatte bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Drogenrausch einen Polizei- und Rettungsdienst-Einsatz ausgelöst und wurde auf die Intensivstation der Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert. Auch diesmal steht er laut Polizei im Verdacht, berauschende Mittel zu sich genommen zu haben. Zur weiteren Behandlung wurde der Patient vom BRK auf der Intensivstation der Kreisklinik Freilassing eingeliefert. Gegen den 25-jährigen Bad Reichenhaller wird nun strafrechtlich ermittelt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 07:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/25-jaehriger-randalierte-erneut-im-drogenrausch-59262532

Kommentare

Mehr zum Thema