Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

250 Kilo schwere Fliegerbombe aufgefunden

Bei Bauarbeiten wurde Dienstagnachmittag in Freilassing (Lkr. Berchtesgadener Land) eine Fliegerbombe entdeckt.

Am Dienstag wurde am frühen Nachmittag eine Fliegerbombe aufgefunden. Diese konnte durch das Sprengkommando entschärft und anschließend abtranspotiert werden. In der Pommernstraße wird derzeit ein Gewerbebetrieb vergrößert. Bei den Grabarbeiten auf dem Firmengelände stieß der Bagger gegen 14.00 Uhr auf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Die 250 Kilo schwere Bombe war in zwei Teile zerbrochen, hatte eine Länge von 1,45 Meter und einen Durchmesser von 50 cm.

Fliegerbombe sicher entschärft

Nach Rücksprache mit den Spezialisten vom Sprengkommando wurden die Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen eingeleitet, sowie die Anwohner in den umliegenden Wohnhäusern verständigt. Nach Eintreffen des Sprengkommandos konnte die Fliegerbombe gegen 16.55 Uhr entschärft und anschließend abtransportiert werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 02:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/250-kilo-schwere-fliegerbombe-aufgefunden-59333158

Kommentare

Mehr zum Thema