Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

29-Jähriger rast mit 108 km/h durch Ortsgebiet

Die Polizei blitzte den 29-jährigen Autofahrer mit satten 108 km/h im Ortsgebiet. Bilderbox
Die Polizei blitzte den 29-jährigen Autofahrer mit satten 108 km/h im Ortsgebiet.

Ein 29-jähriger Autofahrer ist Mittwochnachmittag mit 108 statt der erlaubten 50 km/h durch das Ortsgebiet von Jeging (Bezirk Braunau) gerast.

Als ihn Beamte gegen 16.45 Uhr auf der Mattseer Landesstraße (L101) stoppten, machte der Innviertler keine Angaben dazu, warum er so schnell unterwegs war. Er wird angezeigt, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Donnerstag mit.

Aufgerufen am 20.04.2019 um 06:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/29-jaehriger-rast-mit-108-km-h-durch-ortsgebiet-42592543

Kommentare

Mehr zum Thema