Jetzt Live
Startseite Grenznah
Fußgänger angefahren

Polizei Mattighofen sucht nach Unfalllenker

Verletzter erinnert sich an nichts

Polizei, symb_Polizei APA/BARBARA GINDL
Die Polizei Mattighofen bittet um Hinweise zu dem Unfall. (SYMBOLBILD)

Weil ein 38-Jähriger in Schalchen (Bezirk Braunau) gestern auf dem Weg zur Arbeit vermutlich angefahren wurde, sucht die Polizei Mattighofen nach Hinweisen zum Unfallhergang.

Der Mann war zu Fuß unterwegs und kam verletzt an seinem Arbeitsplatz an, Kollegen brachten den 38-Jährigen zur Rettung Mattighofen. Das teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

Fußgänger auf Braunauer Straße angefahren

Der 38-Jährige sich jedoch nicht erklären, wie er sich seine schweren Verletzungen zugezogen hatte. Bei einer Befragung gab er an, sich nur noch daran zu erinnern, wie er am rechten Rand der Braunauer Straße (B147) gegangen war.

Unfalllenker gesucht

Aufgrund der Verletzungen des 38-Jährigen geht die Polizei davon aus, dass ihn ein Fahrzeug von hinten erfasst haben dürfte. Die Polizei Mattighofen bittet um Hinweise von möglichen Zeugen unter 059133 4207.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.05.2022 um 07:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/38-jaehriger-angefahren-polizei-mattighofen-sucht-nach-unfalllenker-112208434

Kommentare

Mehr zum Thema