Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

45-jähriger Oberösterreicher aus Marchtrenk vermisst

Der Oberösterreicher wird seit 19. August vermisst. Bilderbox/privat
Der Oberösterreicher wird seit 19. August vermisst.

Seit 19. August gilt der 45-jährige Christian Jungreithmayr aus Marchtrenk (Bez. Wels-Land) als vermisst. Die Polizei veröffentlichte am Montag ein Bild des Oberösterreichers.

Der 45-Jährige verließ laut Polizei am 19. August 2015 gegen neun Uhr sein Zuhause in Marchtrenk. Seit 22. August 2015 dürfte auch sein Handy ausgeschaltet sein. Einen Auslöser bzw. einen Grund für sein Verschwinden gab es keinen, hieß es von Seiten der Polizei Ein Unfall wird befürchtet.

Polizei sucht nach Christian Jungreithmayr

Christian Jungreithmair trug Jeans und ein T-Shirt, Näheres ist nicht bekannt. Er ist schlank, ca. 180 cm groß, 75 Kilo schwer, hat blaue Augen und kurze Haare. Die Suche nach dem Vermissten verlief bislang negativ.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Machtrenk, Tel.: 059 133 4180 oder jede andere Polizeidienststelle.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/45-jaehriger-oberoesterreicher-aus-marchtrenk-vermisst-48229705

Kommentare

Mehr zum Thema