Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

48-jähriger Tourengeher aus Linz verunglückte am Gosaukamm tödlich

Eine Skitour am Gosaukamm (Bezirk Gmunden) ist für einen 48-jährigen Programmierer aus Linz tödlich zu Ende gegangen.

Laut Sicherheitsdirektion Oberösterreich verunglückte der Mann am Dienstag in rund 1.800 Meter Höhe. Erst am Mittwoch gegen 0.45 Uhr konnte die Leiche durch eine Hubschrauberbesatzung geortet werden. Die Bergung sollte dann bei Tageslicht stattfinden.

Gattin alarmierte am Abend Bergrettung
Die Gattin des 48-Jährigen hatte am Dienstagabend die Bergrettung alarmiert, weil ihr Mann sich noch nicht gemeldet hatte. Sein Auto wurde dann am Gosausee entdeckt, Suchmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet. Bergrettung, Alpinpolizei und ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera waren im Einsatz. Nach einigen Stunden wurde der verunglückte Tourenskigeher aufgefunden. Ermittlungen zur Unfall- und Todesursache laufen. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 10:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/48-jaehriger-tourengeher-aus-linz-verunglueckte-am-gosaukamm-toedlich-59242516

Kommentare

Mehr zum Thema