Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

58-jähriger Pkw-Lenker auf A95 tödlich verunglückt

Auf der A95 bei Schäftlarn verunglückte ein 58-jähriger Mann aus Penzberg mit seinem Pkw. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 8 Uhr am Dienstagmorgen kam der 58-Jährige mit seinem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Auf der A95 nahe der Anschlussstelle Schäftlarn prallte der Mann gegen die Leitplanke und prallte danach mit seinem Pkw in eine Baumgruppe.

Bei dem Crash zog sich der Pkw-Lenker schwere Verletzungen zu. Für den 58-Jährigen kam allerdings jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Die Rettungskräfte konnten nurmehr den Tod des Mannes feststellten. Wegen der Landung eines Rettungshubschraubers musste die Autobahn für ca. 15 Minuten gesperrt werden. Danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Feuerwehren aus Wolfratshausen und Schäftlarn waren mit ca. 20 Mann im Einsatz.

Laut Polizeiangaben hatte sich an der Unfallstelle ein Stau mit einer Länge von bis zu sieben Kilometern gebildet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.10.2019 um 10:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/58-jaehriger-pkw-lenker-auf-a95-toedlich-verunglueckt-59262226

Kommentare

Mehr zum Thema