Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

81-jähriger Jäger vom Hochstand gestürzt und schwer verletzt

Der 81-jähriger Jäger erlitt bei dem Sturz vom Hochstand schwere Verletzungen. Bilderbox
Der 81-jähriger Jäger erlitt bei dem Sturz vom Hochstand schwere Verletzungen.

Ein 81-jähriger Jäger ist Donnerstagabend im Bezirk Braunau vom Hochstand gestürzt und gegen einen Baumstumpf gefallen. Der Weidmann, der auf den nassen Holzplanken ausgerutscht war, erlitt schwere Verletzungen an der Hüfte.

Er verständigte per Handy seinen Bekannten, der 300 Meter weiter auf einem anderen Hochstand saß. Dieser holte Hilfe. Der Pensionist wurde nach der Erstversorgung durch den Gemeindearzt ins Spital nach Ried gebracht, wie die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Freitag mitteilte. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 09:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/81-jaehriger-jaeger-vom-hochstand-gestuerzt-und-schwer-verletzt-41797354

Kommentare

Mehr zum Thema