Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

84-Jähriger erschießt Ehefrau und begeht Selbstmord

Die Polizei schließt die Beteiligung einer weiteren Person aus. (Symbolbild) APA/HANS KLAUS TECHT/Archiv
Die Polizei schließt die Beteiligung einer weiteren Person aus. (Symbolbild)

Mit zwei Kopfschüssen hat am Mittwochvormittag ein 84-Jähriger in Schörfling (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich seine schwerkranke Ehefrau, 75 Jahre alt, erschossen und sich anschließend selbst das Leben genommen.

Die Bluttat habe im gemeinsamen Wohnhaus des Ehepaares stattgefunden, berichtete die Polizei Oberösterreich in einer Aussendung. Die vorläufigen Obduktionsergebnisse ließen sich zwanglos mit der Spurenlage am Tatort in Einklang bringen. Eine weitere beteiligte Person könne ausgeschlossen werden, so die Polizei abschließend.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/84-jaehriger-erschiesst-ehefrau-und-begeht-selbstmord-60516817

Kommentare

Mehr zum Thema