Jetzt Live
Startseite Grenznah
Stau bei Oberwang

Kastenwagen überschlägt sich auf A1

Rettungshubschrauber Bilderbox
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg geflogen. (Symbolbild)

Nach einem Verkehrsunfall musste auf der Westautobahn (A1) bei Oberwang (Bez. Vöcklabruck) am Montagnachmittag ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn landen. Ein 66-Jähriger hatte sich mit einem Kastenwagen überschlagen. Wegen der Sperre kam es zu erheblichem Stau.

Der 66-Jährige aus Wels dürfte mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts gekommen sein, berichtet die Polizei Oberösterreich in einer Presseaussendung. Daraufhin überschlug sich der Kastenwagen und kam erst nach Rund 260 Metern auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Hubschrauber landet auf A1 bei Oberwang

Ein zufällig vorbeikommender Notarzt übernahm die Erstversorgung des Mannes. Anschließend wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die A1 war zwischenzeitlich in Fahrtrichtung Linz gesperrt. Es bildete sich massiver Rückstau.

Stau a1 SALZBURG24/Screenshot
Es staut bereits erheblich vor der Unfallstelle. Stand: 15.20 Uhr.

Aktuelle Verkehrsinfos auf SALZBURG24

Aktuelle Verkehrsinfos aus Salzburg findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.10.2019 um 11:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/a1-bei-oberwang-kastenwagen-ueberschlaegt-sich-67799311

Kommentare

Mehr zum Thema