Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

A1: Kleintransporter von Lkw aufgeschlitzt

Am Kleintransporter entstand Totalschaden. FMT-Pictures/B.M.
Am Kleintransporter entstand Totalschaden.

Völlig demoliert wurde am Montagnachmittag ein Kleintransporter auf der A1 bei Laakirchen (Bez. Gmunden). Ein Lkw-Fahrer dürfte den Wagen übersehen und mit seinem Fahrzeug seitlich aufgeschlitzt haben.

Laut ersten Meldungen soll der Lkw-Fahrer den herannahenden Kleintransporter übersehen haben, als er vom Pannenstreifen wieder auf die Autobahn auffädeln wollte. Dabei schlitzte er den Transporter regelrecht auf. Der Fahrer des Kleintransporters musste in das Krankenhaus Vöcklabruck gebracht werden. Über das Ausmaß seiner Verletzungen war vorerst nichts bekannt. Die A1 musste kurzfristig gesperrt werden, es entstand erheblicher Rückstau.

(FMT-Pictures)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 12:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/a1-kleintransporter-von-lkw-aufgeschlitzt-46190920

Kommentare

Mehr zum Thema