Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

A8: Horror-Crash am Irschenberg fordert drei Tote

Die A8 wurde aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. APA/dpa/Archiv
Die A8 wurde aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt.

Ein schwerer Unfall forderte am Sonntagnachmittag auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg am Irschenberg kurz vor Rosenheim drei Tote. Der Pkw-Lenker dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein.

Ein Pkw kam am Sonntag gegen 15.30 Uhr auf regennasser Fahrbahn am Irschenberg im Landkreis Miesbach nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum. Der 47-jährige Fahrer, seine hinter ihm sitzende 48-jährige Ehefrau und eine 69-jährige Beifahrerin erlitten tödliche Verletzungen, wie die Polizei berichtete. Ein 71-jähriger Mitfahrer wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Rosenheim gebracht. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall komplett zerstört.

Die A8 war nach dem Unfall in Fahrtrichtung Salzburg bis 19 Uhr komplett gesperrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/a8-horror-crash-am-irschenberg-fordert-drei-tote-57242026

Kommentare

Mehr zum Thema