Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

A8: Lkw bei Wels in Vollbrand

Auf der A8 bei Wels stand Mittwochnachmittag ein Lkw in Flammen und brannte vollständig aus.

Ein 60-jähriger Lkw-Lenker aus Bulgarien war am Mittwoch gegen 16 Uhr mit dem Fahrzeug auf der A8 Richtung Wels unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache begann es im Motorraum des Lkw plötzlich zu brennen. Der Lenker konnte das Sattelkraftfahrzeug noch auf den Pannenstreifen lenken und versuchte selbständig den Brand zu löschen. Innerhalb kürzester Zeit breitete sich das Feuer auf das gesamte Sattelkraftfahrzeug aus. Die Ladung des Sattelkraftfahrzeuges bestand aus Sanitärartikel. Die Feuerwehren Pichl, Geisensheim, Krenglbach sowie die Feuerwehr Wels waren mit insgesamt 40 Mann und zehn Fahrzeugen im Einsatz.  Da der Lenker spärlich bekleidet war und keinerlei persönliche Gegenstände mehr hatte, wurde er vom Roten Kreuz Wels versorgt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 03:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/a8-lkw-bei-wels-in-vollbrand-59320246

Kommentare

Mehr zum Thema