Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

A8: Polizei stoppt Pkw-Lenker mit Marihuana

Unter der Rücksitzbank wurden 250 Gramm Marihuana gefunden. Neumayr/Symbolbild
Feature Rauchen, Drogen, Joint, Marihuana, Zigarette, Feuer, Krebs, Haschisch, Foto: Franz Neumayr Jänner 2001

Traunsteiner Schleierfahnder konnten Sonntagfrüh einen 26-jährigen Mazedonier auf der Fahrt Richtung München mit ca. 250 Gramm Marihuana im Auto festnehmen.

Auf der A8, auf Höhe der Anschlussstelle Piding Nord, wurden die Fahnder auf einen mit insgesamt vier Personen besetzten Pkw aufmerksam. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs konnte ein auffälliger Geruch im Fahrzeuginneren wahrgenommen werden.

250 Gramm Marihuana unter Rücksitzbank

Unter der Rücksitzbank fanden die Beamten 250 Gramm Marihuana in einem Plastisack. Der Beifahrer, ein in Karlsfeld lebender 26-jähriger Mazedonier, der sich verantwortlich für den Transport zeigte, wurde festgenommen.

Die Kripo Traunstein hat die Ermittlungen wegen der illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde durch den Ermittlungsrichter am Amtsgericht Laufen Haftbefehl erlassen.

Aufgerufen am 25.04.2019 um 05:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/a8-polizei-stoppt-pkw-lenker-mit-marihuana-42704233

Kommentare

Mehr zum Thema