Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

A8: Vier Autos ineinander gekracht

Vier Pkw, darunter ein Polizeiwagen, waren Freitagnachmittag in einen Auffahrunfall auf der A8 bei Traunstein verwickelt. Zwei Menschen wurden verletzt.

Gegen 14.55 Uhr kam es auf der A8 in Richtung München zu einem schweren Unfall. Dabei krachten vier Autos ineinander.

Laut ersten Informationen sind die vier Autos ineinander geprallt, da ein vorausfahrender Lkw auf die linke Spur gewechselt hat.

Die fahrenden Pkw auf der linken Spur mussten durch den Lkw stark abbremsen, darauf kam es zu dem Auffahrunfall, bei dem vier Fahrzeuge verwickelt waren. Darunter auch ein Fahrzeug der Bundespolizei.

Zum Glück gab es bei diesem Unfall nur zwei Leichtverletzte, die in das Krankenhaus nach Traunstein eingeliefert worden sind.

Die Autobahn musste während der Aufräumarbeiten teilweise komplett gesperrt werden. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 08:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/a8-vier-autos-ineinander-gekracht-59257234

Kommentare

Mehr zum Thema