Jetzt Live
Startseite Grenznah
Fahndung erfolgreich

Vermisste 13-Jährige in Salzburg aufgefunden

Oliwia wieder bei ihren Eltern

Blaulicht, Polizei, SB Pixabay/CC0
In Freilassing hat die Polizei nach einem vermissten Mädchen gesucht.

Die Polizei im benachbarten Freilassing (Ldk. BGL) hatte fieberhaft nach einem abgängigen Mädchen gesucht. Die 13-jährige Oliwia T. kam nach der Schule am frühen Montagnachmittag nicht nach Hause. Am Mittwoch wurde sie in Salzburg aufgefunden.

Wie die Polizei Freilassing am Mittwochnachmittag mitteilt, wurde das Kind gegen Mittag von Beamten der Polizeiinspektion Salzburg-Bahnhof unversehrt in Gewahrsam genommen und ihren Eltern übergeben.

Nachdem sich die Eltern im Freundeskreis des Mädchens seit Anfang der Woche erfolglos Hilfe erhofften, erstatteten sie bei der Polizeidirektion Freilassing eine Anzeige. Alle bislang polizeilich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen ergaben keine Hinweise auf den Verbleib der Vermissten, schrieb die Polizei in einer Aussendung am Dienstagabend. Weniger Stunden später wurde sie dann zum Glück gefunden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.09.2021 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/abgaengiges-maedchen-aus-freilassing-in-salzburg-aufgefunden-98948041

Kommentare

Mehr zum Thema