Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Acht Unfälle in Berchtesgaden fordern vier Verletzte

Zu insgesamt acht Verkehrsunfällen auf schneeglatter Fahrbahn kam es am Dienstag im Zuständigkeitsbereich der Berchtesgadener Polizei. Ursache war meist den winterlichen Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit. Das Rote Kreuz musste vier leicht Verletzte versorgen und ins Krankenhaus bringen.

In dem meisten Fällen wollten die Autofahrer bremsen, wobei sie laut Polizei weiterrutschten und in entgegenkommende Fahrzeuge prallten. Vier Menschen erlitten leichte Verletzungen und mussten vom Roten Kreuz versorgt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 65.000 Euro.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 01:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/acht-unfaelle-in-berchtesgaden-fordern-vier-verletzte-59313421

Kommentare

Mehr zum Thema