Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Aggressiver Hund attackiert Hundehalterin

In Mühldorf attackierte ein leinenloser Hund am Montag eine 35-jährige Frau, die sich vor ihren Schützling stellte. Der Hund ist in der ?Szene? bekannt.

Schon wieder gab es in Mühldorf einen Vorfall mit einem aggressiven Hund. Eine 35-jährige Frau ging mit ihrem Golden Retriever ?Humphrey? gerade über die Mühldorfer Innbrücke, als plötzlich ein Hund vor ihr steht. Es handelte sich um den, in der ?Szene? bekannten ?Timmy?, der schon öfter auf seine Artgenossen losgegangen ist. Die Hundebesitzerin stellte sich vor ihren Schützling um ihn vor dem leinenlosen Hund zu schützen. Völlig unerwartet und ohne Vorwarnung biss Timmy, der 35-Jährigen in den Oberschenkel und ließ nicht mehr ab.

Als die Halterin des attackierenden Hundes auftauchte, machte sie keine Anstalten, ihren Hund zurückzuhalten, ruft ihn lediglich zurück. Erst eine vorbeifahrende Autofahrerin, erkennt die Situation und zieht den Hund weg.

Das Opfer erlitt große Fleischwunden, die aufgrund der Infektionsgefahr, noch nicht genäht werden dürfen. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft wurden informiert. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/aggressiver-hund-attackiert-hundehalterin-59256745

Kommentare

Mehr zum Thema