Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Ainring: 18-Jähriger fährt unter dem Einfluss von Cannabis Auto

Ein 18-Jähriger rauchte vor dem Autofahren Cannabis und wurde von der Polizei erwischt dpa
Ein 18-Jähriger rauchte vor dem Autofahren Cannabis und wurde von der Polizei erwischt

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Samstag bei Ainring (Lk. Berchtesgadener Land) erwischte die Polizei Bayern einen Jugendlichen, der unter dem Einfluss von Cannabis stand.

In dem Auto saßen drei junge Männer. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der 18-jährige Fahrer aus Ainring unter Betäubungsmitteleinfluss steht, so die Polizei Bayern. Er stimmte einem freiwilligen Drogentest zu, der diesen Verdacht bestätigte. Der 18-Jährige gab zu vor Kurzem Marihuana geraucht haben. Eine Geldbuße von 500 Euro und vier Punkte und ein Monat Fahrverbot sind die Folge. Es wird zudem wegen des Verdachts des Suchtmittelbesitzes ermittelt. Die Polizisten hatten geringe Mengen Cannabis im Auto gefunden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 07:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ainring-18-jaehriger-faehrt-unter-dem-einfluss-von-cannabis-auto-45007249

Kommentare

Mehr zum Thema