Jetzt Live
Startseite Grenznah
Ainring

Arbeiter klemmt Fuß unter 400-Kilo-Kasten ein

Christophorus 6, Ainring BRK BGL
Der Schwerverletzte wurde nach Salzburg geflogen.

Ein 400 Kilogramm schwerer Kasten ist einem Auslieferer (44) am Donnerstag bei einer Firma in Ainring (Lkr. BGL) in Bayern auf den Fuß gefallen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.

Eine Spedition lieferte bei der Firma im Ortsteil Feldkirchen einen größeren Metallkasten an. Die Arbeiter kippten den 1,80 Meter hohen und 400 Kilo schweren Schrank beim Abladen leicht, um ein Kantholz entfernen zu können. Dabei rutschte der Kasten weg und fiel um. Ein Speditionsmitarbeiter hatte jedoch noch seinen Fuß darunter. Das Rote Kreuz rückte mit dem Freilassinger Rettungswagen und dem Salzburger Notarzthubschrauber "Christophorus 6" aus, versorgte den Schwerverletzten und flog ihn dann zur Klinik.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 05:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ainring-arbeiter-klemmt-fuss-unter-400-kilo-kasten-ein-73322041

Kommentare

Mehr zum Thema