Jetzt Live
Startseite Grenznah
Ainring

Bundesstraße 304 wird gesperrt

Vollsperrung der B304 in Adelstetten FMT-Pictures/UI
In Adelstetten wird ein Fuß- und Radweg errichtet.

Ab Montag, 11. März, wird die Bundesstraße 304 im Ainringer Ortsteil Adelstetten (Lk. BGL) bis voraussichtlich 21. Juni gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten an einem neuen Fuß- und Radweg, der entlang der Bundesstraße errichtet werden soll. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten großräumig umgeleitet.

Die Umleitung erfolgt  über die B20 nach Piding und weiter über die Staatsstraße 2103 nach Anger und Teisendorf, wo der Verekhr wieder auf die B304 zurückgeleitet wird. Alternativ ist eine Umfahrung über die A8 möglich.

Bisher mussten Fußgänger den unbefestigen Straßenrand nutzen, da es in der Ortschaft keinen Fußweg gibt. Erschwerend hinzu kamen mehrere Engstellen, bei denen Fußgänger komplett auf die Fahrbahn ausweichen mussten.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 10:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ainring-bundesstrasse-304-wird-gesperrt-67028509

Kommentare

Mehr zum Thema