Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Alkoholisierte Jugendliche demolierten Mopedauto in OÖ

Einer der drei Burschen verständigte am nächsten Tag die Polizei. Bilderbox
Einer der drei Burschen verständigte am nächsten Tag die Polizei.

Drei alkoholisierte Jugendliche haben in der Nacht auf Samstag ein in Sankt Georgen an der Mattig (Bezirk Braunau am Inn) geparktes Mopedauto stark beschädigt. Ein Bursche wollte das Auto umkippen. Als das misslang, begannen die Freunde das Auto zu demolieren. Einer der drei Burschen verständigte am nächsten Tag die Polizei, es ist ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

Die Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren feierten mit anderen Freunden in der Garage eines Wohnhauses in der Nähe des geparkten Mopedautos. Nachdem es einem der Jugendlichen misslang, das Mopedauto umzukippen, schlug einer der Drei den linken Außenspiegel des Fahrzeuges ab. Anschließend sprangen die drei Freunde auf das Dach und auf die Motorhaube des Autos. Außerdem beschädigten sie die Heckklappe, die Kennzeichenhalterung und die Zierkappen. Die Ermittlungen laufen laut Polizei noch.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 01:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/alkoholisierte-jugendliche-demolierten-mopedauto-in-ooe-57234892

Kommentare

Mehr zum Thema