Jetzt Live
Startseite Grenznah
Oberösterreich

Alkolenker fährt auf Gleise und schläft ein

Mattigtalbahn kurzzeitig gesperrt

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Der Pkw-Lenker hatte über zwei Promille Alkohol im Blut. (SYMBOLBILD)

In Uttendorf-Helpfau (Bezirk Braunau) ist am Samstag gegen 21.25 Uhr ein 35-jähriger Alkolenker bei einem Bahnübergang falsch abgebogen und auf die Gleise der Mattigtalbahn aufgefahren. Der Wagen kam laut Polizei aber nicht weit und blieb im Gleisbett stecken.

Der Mann stieg nicht aus, sondern schlief aufgrund seiner Alkoholisierung im Auto ein. Nach der Alarmierung sperrte der Notdienst die Bahnstrecke sofort für den Zugverkehr.

Feuerwehr zieht Pkw von Gleis

Die Freiwillige Feuerwehr war rasch vor Ort und zog den Pkw von den Schienen. Die Strecke konnte bereits um 21.40 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. Der Lenker - ein ungarischer Staatsbürger - wird angezeigt. Er hatte 2,08 Promille Alkohol im Blut.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 06:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/alkolenker-faehrt-in-oberoesterreich-auf-gleise-und-schlaeft-ein-102913339

Kommentare

Mehr zum Thema