Jetzt Live
Startseite Grenznah
Strafverfahren eingeleitet

Alkolenker baut Unfall in Berchtesgaden und flieht

46-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Ein Alkolenker ohne Führerschein hat gestern Abend in Berchtesgaden ein parkendes Auto angefahren und ist anschließend geflohen. (SYMBOLBILD)

Ein 46-jähriger Pkw-Lenker hat sich in Berchtesgaden gestern einiges zuschulden kommen lassen. Er war nicht nur alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs, sondern verursachte auch noch einen Unfall und floh anschließend.

Wie die Polizei berichtet, ist der 46-Jährige am Mittwochabend mit seinem Auto in Berchtesgaden gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren. Bei dem Unfall ist ein Gesamtschaden von rund 8.000 Euro entstanden.

Pkw-Lenker begeht nach Unfall in Berchtesgaden Fahrerflucht

Anschließend habe sich der Mann von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte das beschädigte Fahrzeug an einem Parkplatz vor einem Hotel in der Königsseerstraße aufgefunden werden.  Der Fahrer wurde unweit von seinem Fahrzeug entfernt angetroffen.

Beamte bemerken Alkoholgeruch

Weil die Polizisten starken Alkoholgeruch bemerkten, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Der Mann hatte laut Polizei deutlich über ein Promille Alkohol intus. Außerdem stellte sich heraus, dass der 46-Jährige keinen Führerschein hat. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen mehrerer Delikte sowie eine empfindliche Geldstrafe.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.10.2021 um 09:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/alkolenker-ohne-fuehrerschein-flieht-nach-unfall-in-berchtesgaden-100594123

Kommentare

Mehr zum Thema