Jetzt Live
Startseite Grenznah
Glückliches Ende

Suchaktion nach Auto-Unfall im Innviertel

Männer flüchten von Unfallstelle in Andorf

Nachdem sie sich mit ihrem Auto in Andorf (Bez. Schärding) im oberösterreichischen Innviertel mehrfach überschlagen hatten, flüchteten zwei Männer am Samstagabend von der Unfallstelle. Eine große Suchaktion mit mehreren Polizeisuchhunden und insgesamt sechs Feuerwehren wurde ausgelöst.

Zwei Männer – 24 und 32 Jahre alt – waren am Samstagabend auf der Innviertlerstraße (B137) unterwegs. In Andorf verlor der Jüngere die Kontrolle über den Wagen.  Er krachte mit dem Fahrzeug gegen den Zaun eines Baumarktes und in eine Böschung, wie die Polizei berichtete. Dann überschlug sich das Auto mehrmals in der Wiese, ehe es nach über 150 Metern zum Stillstand kam.

Verkehrsunfall B137 mit anschließender Suchaktion - 02.05.2020 Eine Suchaktion mit den Einsatzkräften von 6 Feuerwehren...

Gepostet von Feuerwehr Andorf am Samstag, 2. Mai 2020

Pkw überschlägt sich neben B137

Der Lenker und sein Beifahrer liefen daraufhin zu Fuß in den angrenzenden Wald. Die Einsatzkräfte wurden von Augenzeugen alarmiert. Da sich niemand an der Unfallstelle befand, "musste befürchtet werden, dass der Lenker möglicherweise im Schockzustand und verletzt herumirrte", teilte die Feuerwehr Andorf in einer Aussendung mit. Eine große Suchaktion wurde eingeleitet. Mehrere Polizeistreifen mit Suchhunden sowie sechs Feuerwehren rückten aus. Die Polizeihubschrauber aus Hörsching und Salzburg, die dazu angefordert worden wären, konnten aufgrund der schlechten Wetterlage nicht starten.

Grund für Unfallflucht noch unklar

Nach kurzer Zeit konnte eine Suchmannschaft die beiden Männer beim 24-Jährigen zuhause antreffen. Sie waren laut Polizei unverletzt. Auch ein Alkotest verlief negativ. Warum sie von der Unfallstelle geflüchtet sind, ist noch unklar. Der Lenker wird wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit bei der Staatsanwaltschaft Ried und bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding wegen der Fahrerflucht nach dem Verkehrsunfall angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2020 um 10:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/andorf-suchaktion-nach-auto-unfall-im-innviertel-87060256

Kommentare

Mehr zum Thema