Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Anger: Radfahrer rammt Verkehrsinsel

Ein 33-jähriger Radfahrer ist am Montagabend gegen 20.20 Uhr am Vachenlueger Berg gegen die Verkehrsinsel geprallt und schwer gestürzt. Nach notärztlicher Erstversorgung durch das Rote Kreuz musste er per Hubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen werden.

Der 33-jährige Ainringer fuhr laut Polizei am Montagabend vom Angerer Kirchweihtag mit dem Fahrrad nach Hause Richtung Ainring. Am Vachenlueger Berg rammte er aus bislang ungeklärter Ursache die dortige Verkehrsinsel und stürzte auf die Straße, wobei er sich schwere Kopf- und Wirbelverletzungen zuzog. Nach medizinischer Erstversorgung musste der Patient mit dem Traunsteiner Rettungshubschrauber ?Christoph 14? zum Klinikum Traunstein geflogen werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/anger-radfahrer-rammt-verkehrsinsel-59257261

Kommentare

Mehr zum Thema