Jetzt Live
Startseite Grenznah
Bad Ischl

Arbeiter fällt laufende Motorsäge auf Arm

107310_.jpg Bilderbox
Die laufende Motorsäge fiel dem Holzarbeiter auf den linken Arm. (SYMBOLBILD)

Ein 37-jähriger Tscheche ist am Sonntagvormittag bei Holzarbeiten in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) schwer verletzt worden. Der Mann arbeitete Eschenholz auf und schnitt in mehrere Äste hinein. Als die Spannung der Äste nachgab, schlug es dem Arbeiter die Motorsäge aus der Hand. Die Säge drehte sich in seine Richtung und fiel mit noch laufender Kette auf seinen linken Arm, berichtete die Polizei OÖ.

Der 37-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 01:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/arbeiter-faellt-laufende-motorsaege-auf-arm-81905035

Kommentare

Mehr zum Thema