Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Arbeiter in Fräsmaschine eingeklemmt und verletzt

Die Rettung brachte den Verletzten ins Krankenhaus Braunau. Bilderbox
Die Rettung brachte den Verletzten ins Krankenhaus Braunau.

Ein 47-jähriger Arbeiter wurde Sonntagnacht in Braunau mit dem Oberkörper in einer Fräsmaschine eingeklemmt und schwer verletzt.

Der Schichtführer hatte Reparaturarbeiten an der Fräsmaschine durchgeführt und auf der Rückseite die Abdeckung geöffnet, was zwei Kollegen nicht mitbekamen. Einer von ihnen schaltete das Gerät ein, die Spindel ging nach unten, der 47-Jährige wurde eingeklemmt. Die Rettung brachte ihn ins Krankenhaus Braunau, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Montag mit.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 04:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/arbeiter-in-fraesmaschine-eingeklemmt-und-verletzt-41818390

Kommentare

Mehr zum Thema