Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Arbeiter stirbt nach Wespenstich

Ein 35-jähriger Arbeiter aus Wolfern, starb Donnerstagmittag aufgrund einer allergischen Reaktion auf einen Wespenstich.

In Wolfern starb ein 35-jähriger Netztechniker, nachdem er Donnerstagmittag von einer Wespe in den Nacken gestochen wurde. Er wurde sofort von seinem 42-jährigen Arbeitskollegen und einem Praktikanten, zum Gemeindearzt gebracht. Da dieser aber auf Urlaub ist, musste die Rettung verständigt werden. Das kurze Zeit später eingetroffene Notarztteam der Rettung Steyr hatte noch versucht den Mann zu reanimieren, was jedoch nicht gelang. Vom Gemeindearzt aus Dietach wurde als Todesursache ein Allergischer Schock nach Insektenstich diagnostiziert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 02:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/arbeiter-stirbt-nach-wespenstich-59241472

Kommentare

Mehr zum Thema