Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Arbeitsunfall beim Plattenschneiden: Ein Schwerverletzter

Ein 43-Jähriger aus Feldkirchen bei Mattighofen (Bezirk Braunau) in Oberösterreich hat am Samstag beim Zuschneiden einer Granitplatte schwere Verletzungen erlitten.

Während der Arbeiten brach die Scheibe der Flex und zerbrach in mehrere Teile. Die Bruchstücke wurden dem Mann ins Gesicht geschleudert. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Samstag mit.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr. Durch die Hilferufe wurden Nachbarn aufmerksam, die die Einsatzkräfte verständigten. Der Verunglückte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Salzburger Landeskrankenhaus geflogen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 03:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/arbeitsunfall-beim-plattenschneiden-ein-schwerverletzter-59277061

Kommentare

Mehr zum Thema