Jetzt Live
Startseite Grenznah
Verfolgungsjagd

Mopedlenker flüchtet mit 1,2 Promille vor Polizei

18-Jähriger und Sozius in OÖ verletzt

SB, Moped Bilderbox
Der Bursch versuchte vor der Polizei zu flüchten. (SYMBOLBILD)

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein Mopedlenker am Donnerstag in Aspach (Bez. Braunau). Die Beamten wollten den 18-Jährigen aufhalten, da er auf einem Radweg unterwegs war. Mit bis zu 70 km/h fuhr er davon, nach 13 Kilometern kam er beim Ausweichen eines Lkws zu Sturz. Ein Alkotest ergab 1,2 Promille.

Bei seiner Flucht zwang der Bursch ein Auto zu einem Ausweichmanöver, als er selbst einem Lkw auswich geriet er ins Bankett und kam zu Sturz. Der Mopedlenker und sein 19-jähriger Sozius wurden laut Polizei leicht verletzt. Ein Alkotest war positiv: Seinen Führerschein, den Zulassungsschein und die Kennzeichen musste der Bursch abgeben.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 09:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/aspach-mopedlenker-fluechtet-mit-1-2-promille-vor-polizei-90887059

Kommentare

Mehr zum Thema