Jetzt Live
Startseite Grenznah
Aspach in OÖ

Pkw-Lenker reißt Zapfhahn an Tankstelle aus

Zapfhahn, Tankstelle, Tanken, SB BILDERBOX
Der Pkw-Lenker brachte den losen Zapfhahn zurück. (Symbolbild)

Ein kurioser Zwischenfall hat sich in der Nacht auf Dienstag an einer Tankstelle in Aspach (Bez. Braunau) in Oberösterreich ereignet. Ein Pkw-Lenker hatte beim Wegfahren vergessen, den Zapfhahn aus seinem Tank zu entfernen. Er riss die Vorrichtung aus der Verankerung und flüchtete.

Laut Polizei steckte der bislang unbekannte Autofahrer kurz nach Mitternacht den Dieselzapfhahn in die Tankvorrichtung seines Pkw und versuchte über den Tankautomaten zu tanken. Jedoch ist dies dort erst ab 5 Uhr möglich. Als er das bemerkte, setzte er sich in sein Fahrzeug und fuhr, ohne vorher den Zapfhahn zu entfernen, weg, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Der Hahn wurde dadurch abgerissen.

Pkw-Lenker legt Zapfhahn zurück

Der Pkw-Lenker hielt daraufhin kurz an, um den abgerissen Hahn zurückzulegen, fuhr aber dann davon. Gemeldet hatte den Schaden erst ein weiterer Pkw-Lenker gegen 7 Uhr früh. Über den Automaten startete er einen Tankvorgang. Da der Hahn abgerissen war, liefen 14 Liter Diesel aus, so die Polizei. Die Feuerwehr musste den Treibstoff binden.

Lenker meldet sich beim Pächter

Später informierte der Tankstellenpächter die Polizeiinspektion Aspach, dass sich der Verursacher des Schadens bei ihm gemeldet habe. Ein Austausch der Versicherungsdaten wurde vollzogen, so die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 03:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/aspach-pkw-lenker-reisst-zapfhahn-an-tankstelle-aus-67495366

Kommentare

Mehr zum Thema