Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Attersee: 85-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Reanimationsversuche konnten dem Verunglückten nicht mehr helfen. APA/Gindl/Themenbild
Download von www.picturedesk.com am 25.08.2015 (07:22). APA4652650-2 - 19072011 - VELDEN - ÖSTERREICH: ZU APA-TEXT CI - THEMENBILD - Mitglieder der Österreichischen Wasserrettung (ÖWR), bei einer Kontrollfahrt mit dem Bugklappenboot "Angelika" am Sonntag, 10.Juli 2011, auf dem Wörthersee. APA-FOTO: BARBARA GINDL - 20110710_PD4368

Ein Badegast trieb am Montag in Nußdorf am Attersee (Bezirk Vöcklabruck) plötzlich leblos im Wasser. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Ein 85-jähriger Wiener ist am Montag in Nußdorf am Attersee in Oberösterreich von anderen Badegästen leblos im Wasser treibend entdeckt worden. Der Mann dürfte laut Polizei eine Herzattacke erlitten haben. Die Badegäste fischten den Mann auf dem Badeplatz vor einem Hotel aus dem Wasser, die Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos, teilte die Polizei am Dienstag mit.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 09:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/attersee-85-jaehriger-stirbt-bei-badeunfall-48139165

Kommentare

Mehr zum Thema