Jetzt Live
Startseite Grenznah
Oberösterreich

Attersee Straße komplett verwüstet

Mülltonnen, Blumen und Sitzbank auf B151 geschleudert

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. (SYMBOLBILD)

Ein bislang unbekannter Täter zog in Oberösterreich in der Nacht auf Samstag entlang der Attersee Straße (B151) eine Spur der Verwüstung: Mülltonnen, Blumentröge und eine Sitzbank landeten auf der Fahrbahn.

Laut Polizei soll der Randalierer zwischen 2.30 Uhr und 3.30 Uhr zwischen Nussdorf am Attersee und Unterach am Attersee unterwegs gewesen sein. Insgesamt 17 Mülltonnen, eine Palme, Blumentröge und eine Sitzbank landeten auf der Fahrbahn bzw. im angrenzenden Attersee. 

Attersee Straße: Mülltonnen auf der Fahrbahn

Außerdem riss er laut Polizei im Zentrum von Unterach am Attersee zwei Leitpflöcke aus ihrer Verankerung und beschädigte eine Hinweistafel im dortigen Märchenwanderweg. Die Mülltonnen blieben auf der Fahrbahn zum Teil vor unübersichtlichen Kurven und Straßenstellen liegen. Glücklicherweise kamen keine nachkommenden Verkehrsteilnehmer zu Schaden.

Polizei bittet um Hinweise

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Unterach am Attersee unter der Telefonnummer 059 133 4177 in Verbindung zu setzen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 07:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/attersee-spur-der-verwuestung-entlang-b151-88539184

Kommentare

Mehr zum Thema