Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Attnang: Betrunkener Tankstellenräuber versteckt sich im Keller

Der betrunkene Räuber versteckte sich im Keller seiner Schwester. Bilderbox
Der betrunkene Räuber versteckte sich im Keller seiner Schwester.

Ein Überfall auf eine Tankstelle in Attnang (Bezirk Vöcklabruck) ist am Dienstag rasch aufgeklärt worden.

Der unbewaffnete, betrunkene Täter versteckte sich nach der Tat im Haus seiner Schwester im Keller.

Dort wurde er von Polizeistreifen aufgestöbert und festgenommen, so die Pressestelle Oberösterreich.

„Geld her!" in Attnang

Der Mann kam gegen 20.30 Uhr unbewaffnet in den Tankstellen-Shop, drängte die Verkäuferin zur Seite und sagte: "Geld her!" Dann griff er selbst in die Kassenlade, nahm Bargeld in nicht näher genannter Höhe heraus und flüchtete. Die Frau rief sofort die Polizei und eine Fahndung in Attnang wurde eingeleitet, die nach kurzer Zeit zum Erfolg führte. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/attnang-betrunkener-tankstellenraeuber-versteckt-sich-im-keller-44943766

Kommentare

Mehr zum Thema