Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Auffahrunfall auf der A8 bei Grabenstätt

Auf der A8 zwischen München und Salzburg hat sich am Freitag bei Grabenstätt ein Auffahrunfall ereignet. Verletzt wurde niemand.

Unfall auf A8 bei Grabenstätt: Keine Verletzten

Auf der AutobahnA8 kam es am Freitag gegen 10 Uhr bei der Anschlussstelle Grabenstätt zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw-Lenker aus der Schweiz fuhr einem vor ihm fahrenden Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf. Dabei wurden beide Autos erheblich beschädigt, verletzt wurde niemand.

Fünf Kilometer Stau auf A8

Aus dem Motorraum eines Pkw trat Kühlerflüssigkeit aus. Durch die Beschädigung konnte das Auto nicht mehr weitergefahren werden. Innerhalb weniger Minuten kam es auf der Autobahn bei Grabenstätt zu einem fünf Kilometer langen Stau. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 09:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/auffahrunfall-auf-der-a8-bei-grabenstaett-59258047

Kommentare

Mehr zum Thema