Jetzt Live
Startseite Grenznah
Aurach am Hongar

22-Jähriger stirbt bei Horrorcrash in OÖ

Ein 22-Jähriger kam Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Schörflinger Landesstraße (L1265) in Aurach am Hongar (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich ums Leben. Wie die Polizei berichtete, stieß er frontal mit dem Wagen eines 25-Jährigen zusammen. Dieser überlebte schwer verletzt.

Gegen 21.30 Uhr kam es zu dem folgenschweren Frontalcrash auf der Schörflinger Landesstraße. Die Pkw-Lenker, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, kamen sich in Aurach am Hongar entgegen. Wie es zum Zusammenstoß kam, ist noch unklar. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in angrenzende Felder geschleudert. 

Aurach: 22-Jähriger in Pkw eingeklemmt

Der 22-Jährige wurde dabei laut Polizei in seinem Wagen eingeklemmt. Er musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren Aurach, Lenzing und Reibersdorf geborgen werden. Trotz Renaimationsversuchen durch den Notarzt verstarb der junge Mann noch an der Unfallstelle. Der 25-Jährige musste mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Vöcklabruck gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Sie wurden vorläufig sichergestellt. Ein Sachverständiger wurde beigezogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 07:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/aurach-am-hongar-22-jaehriger-stirbt-bei-horrorcrash-66406351

Kommentare

Mehr zum Thema