Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Auto in Marktschellenberg von Baum getroffen: Drei Verletzte

Das Rote Kreuz lieferte zwei 27 und 48 Jahre alte Freilassinger ins Salzburger Unfallkrankenhaus ein (Symbolbild). Bilderbox
Das Rote Kreuz lieferte zwei 27 und 48 Jahre alte Freilassinger ins Salzburger Unfallkrankenhaus ein (Symbolbild).

In Marktschellenberg (Lkr. Berchtesgadener Land) wurde Sonntagnacht ein Auto von einem umstürzenden Baum getroffen. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt.

Der Vorfall ereignete sich auf der Tiefenbachstraße um 22.50 Uhr. Das bergauf fahrende Auto musste anhalten, da ein Baum quer über der Fahrbahn lag. Im selben Moment fiel ein weiterer Baum auf den stehenden Kleinwagen, in dem sich drei Menschen befanden.

Zwei Verletzte ins UKH eingeliefert

Das Rote Kreuz lieferte zwei 27 und 48 Jahre alte Freilassinger ins Salzburger Unfallkrankenhaus ein. Ein Berchtesgadener Notarzt brachte den dritten Insassen nach Hause. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Tiefenbachstraße gesperrt

Die Feuerwehren Marktschellenberg und Berchtesgaden sicherten die Tiefenbachstraße ab und unterstützten bei der Versorgung der Verletzten. Die Tiefenbachstraße blieb bis zum nächsten Morgen komplett gesperrt, da die gefährlichen nächtlichen Arbeiten während des Sturms auf ein notwendiges Minimum beschränkt wurden.

Aufgerufen am 11.12.2018 um 04:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/auto-in-marktschellenberg-von-baum-getroffen-drei-verletzte-60275068

Kommentare

Mehr zum Thema